Kalkulation für Möbelspediteure

Im Jahr 2005 habe ich für die Firma DMG AG in Hattersheim das Programm KPM, eine Software zur Kalkulation der Selbstkosten für Möbelspediteure, entwickelt. Angelehnt an ein von der DMG AG herausgegebenes Tabellenwerk erlaubte dieses Programm durch Eingabe der Kenngrößen wie Entfernung, Umfang, eingesetzte Resourcen etc. die Kosten eines Auftrags zu bestimmen. In einer weiteren Ausbaustufe wurde das in Bezug auf Steuern und Sozialabgaben zuerst nur für Deutschland entwickelte Programm an die österreichischen Verhältnisse angepasst.

Die Entwicklung erfolgte nach genauen Vorgaben für die zu implementierende Oberfläche mit Hilfe des Borland C++-Builders in C++ mit der Klassenbibliothek VCL unter Windows. Als Datenbank zur Speicherung der zu Grunde liegenden DMG-Tabellen sowie der erstellten Angebote wurde das System DBIsam der Firma Elevate Software verwendet, für das kein externer Datenbankserver erforderlich ist.