HMI für Elektro-Schienenfahrzeuge

Von 2007 bis 2011 war ich als externer Mitarbeiter des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier Transportation GmbH in Hennigsdorf bei Berlin in der HMI-Entwicklung für Elektrotriebwagen tätig.

Die Entwicklung erfolgte mit C++ unter Verwendung der Qt-Bibliotheken unter Windows und Linux. Zielsystem waren Displays mit Betriebssystem Linux, die Entwicklung selbst erfolgte z.T. unter Windows mit Visual Studio, z.T. in virtuellen Maschinen unter Linux mit verschiedenen IDEs. Aufgaben waren neben der eigentlichen Entwicklung die Bereitstellung der virtuellen Maschinen mit Betriebssystem Linux für Arbeitsplatz-Tests und Entwicklung, die Unterstützung der Testabteilung sowie die Entwicklung eines separaten Displays für die Anzeige der Bilder der Überwachungskameras.